Die beste Art und Weise um schneller bezahlt zu werden
Die beste Art und Weise um schneller bezahlt zu werden

Die beste Art und Weise um schneller bezahlt zu werden

Blog
22. Juni 2020

Ich bin seit März 2014 Mitglied des Tungco-Teams. Im vergangenen Herbst habe ich einen CPE-Kurs mit dem Titel abgeschlossen Die beste Art und Weise um schneller bezahlt zu werden (Best Practices für die Rechnungsstellung). Ich war beeindruckt von der Relevanz, die dies nicht nur für die Forderungen unseres Unternehmens, sondern für alle Unternehmen hatte.

Wie bei jedem Unternehmen befassen sich nicht nur die Unternehmen in der Wolframrecyclingbranche, sondern auch die Rechnungsführer, Controller und CFOs mit dem Rechnungslegungszyklus und DSO (Days Sales Outstanding).

Warum ist dieses Thema wichtig? Am wichtigsten ist, dass dies den Cashflow beeinflusst. Darüber hinaus bietet es DSO-Verbesserungen. Einige Boni sind an die Alterung von DSO oder AR gebunden. Schließlich steigt die Gefahr der Nichtzahlung mit dem Alter. Statistiken zeigen, dass ungefähr 90% der AR gesammelt werden, die 30 Tage ausstehen, während 80% nach 60 Tagen und nur 70% nach 90 Tagen.

Im Folgenden finden Sie eine Liste relevanter Best Practices. Während Unternehmen möglicherweise nicht in der Lage sind, all dies zu erreichen, ist der DSO des Unternehmens umso niedriger, je mehr erreicht werden:

  • Stellen Sie sicher, dass die Zahlungsbedingungen immer besprochen und verstanden werden, bevor die erste Bestellung versendet wird
  • Legen Sie angemessene Kreditlimits fest
  • Bonitätsprüfungen erhalten
  • Akzeptieren Sie elektronische Zahlungen
  • Vermeiden Sie das Versenden von Rechnungen (per E-Mail senden)
  • Rechnung an dem Tag, an dem die Bestellung versendet wird
  • Rechtzeitige Nachverfolgung - warten Sie nicht 30 Tage (überfällig ist überfällig)
  • Berücksichtigen Sie EPD (Early Payment Discounts) insbesondere für langsam bezahlte Kunden
  • Follow-up und verlangen die Rückzahlung von EPD, wenn nicht verdient
  • Verspätete Gebühren - im Voraus besprechen und gegebenenfalls berechnen / abholen
  • Sei nett zu AP-Leuten
  • Beginnen Sie frühzeitig mit den Sammlungsbemühungen
  • Neubewertung der Beziehungen zu chronisch verspäteten Kunden. Einige Kunden messen, wie lange sie mit Zahlungsverzug davonkommen können

Rechnungszahlungen verzögern sich häufig aufgrund ungenauer, falscher oder unvollständiger Angaben auf der Rechnung. Schieß dir nicht in den Fuß! Unternehmen machen ständig Fehler bei der Abrechnung, und das Ergebnis sind verspätete Zahlungen. Bei jedem Versuch sollte auf folgende Details geachtet werden:

  • Senden Sie die Rechnung an den richtigen Ort (genau dort, wo die AP-Abteilung des Kunden dies anweist).
  • Geben Sie den Namen der Person an, die die Bestellung aufgibt
  • Bestellnummer einschließen
  • Stellen Sie sicher, dass die Rechnung korrekt ist
  • Geben Sie den Namen des Zahlungsempfängers "Pay Payable To" an.
  • Geben Sie die Kontaktinformationen der Rechnungsperson an
  • Fälligkeitsdatum einschließen (fett)
  • Überweisung an Adresse einschließen
  • Geben Sie den Namen / Kontakt für Abrechnungsanfragen an

Obwohl keiner von uns perfekt ist und es möglicherweise nicht möglich ist, jedes der oben genannten Themen zu 100% zu erfüllen, ist unser DSO- und Abrechnungszyklus umso besser, je mehr wir erreichen können.

Chadley Ladd - Direktor für Rechnungswesen

Die beste Art und Weise um schneller bezahlt zu werden